Herzlich Willkommen!

Der SV Weener, der Seglerverein mit 90-jähriger Geschichte, ist dem Traditionellen genauso wie dem Modernen verbunden. Eine große Zahl Segler und Motorbootfahrer gehören zum Verein. Jüngste, junge aber auch ältere Wassersportler finden hier ihr Zuhause. Dabei ist die Ausbildung unseres Nachwuchses ein besonderes Anliegen. Jüngsten- und Jugendgruppe zeugen davon. Regattasport steht neben Fahrtensegeln, Sportlichkeit neben ruhigen Törns auf Ems, Watt und See. Als Urlaubsziele werden ganz besonders gerne skandinavische Länder angesteuert. Aber auch Kanalreisen in geschützten Gewässern zu unseren niederländischen Nachbarn sind sehr beliebt.

Weihnachtsstimmung im Vereinsheim

Corona-bedingt mussten alle Feierlichkeiten und Treffen zu Weihnachten abgesagt werden. Dennoch ist der Raum im Vereinsheim wieder toll geschmückt.

Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern ein ruhiges, besinnliches Fest und für das nächste Jahr Glück, Zufriedenheit und vor allen Dingen Gesundheit!

1. Vorsitzender aus Ehrenamt ausgeschieden

Der 1. Vorsitzende unseres Vereins, Herr Dr. Aeisso Kern hat wie im Juni 2020 angekündigt, zum 1. Dezember 2020 sein Amt aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt.

Mitgliederversammlung am 27.11.2020 wird abgesagt!

Die für den 27.11.2020 geplante Mitgliederversammlung im Dörphuus in Möhlenwarf muss leider abgesagt werden.

Ein neuer Termin steht noch nicht fest, wird in diesem Falle aber sehr kurzfristig neu festgesetzt und per Einladung allen Mitgliedern bekannt gegeben.

Steg-Neubau kommt gut voran – Stand 20.12.2020

Der Hauptsteg ist mittlerweile fest an die Brücke angeschlossen und alle Fingerstege wurden 3 x gestrichen und stehen jetzt zur weiteren Bearbeitung (Verbindungs-stücke zum Hauptsteg erarbeiten und anbringen) an der Landsburg-Halle.

Über 500 Arbeitsstunden wurden von den Mitgliedern inzwischen geleistet und im Frühjahr werden weitere Arbeitsdienste eingefordert werden. Die Rammarbeiten werden voraussichtlich erst Anfang Februar beendet sein, wobei geplant ist, bis dahin wetterbedingt auch schon einige Fingerstege angebaut sein sollen.

i